BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Besucherinnen und Besucher müssen am kommenden Wochenende auf dem Hohen Meißner mit deutlich eingeschränkten Parkplatzkapazitäten rechnen

Neu-Eichenberg, den 11. 02. 2021

Aufruf: Winteraktivitäten nicht nur auf den Hohen Meißner konzentrieren

 

Angesichts der akuten Wetterlage mit erheblichen Mengen Neuschnee ist am kommenden Wochenende nur ein deutlich eingeschränktes Parkplatzangebot auf dem Hohen Meißner verfügbar. Außerdem sind die Zufahrten zum Berggasthof und zum Naturparkhaus gesperrt und beide Ziele nur zu Fuß zu erreichen. Nur die Parkplätze entlang der Landesstraße (L3241) stehen mit verminderter Kapazität zur Verfügung.

 

„Besucherinnen und Besucher können die Loipen und den Winterwanderweg nutzen, doch wir bitten aber alle Bürgerinnen und Bürger ihre Winteraktivitäten nicht nur auf den Hohen Meißner zu konzentrieren, um einen Besucheransturm zu vermeiden“, unterstreichen Landrat Stefan Reuß und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann.

 

Deshalb gelten - wie bereits an den letzten Wochenenden - die entsprechenden Zufahrtsregelungen. Bei Überlastung wird es deshalb auch unter Umständen zu einer Sperrung der Zufahrten kommen. Auch wird erneut auf die Einhaltung der Corona- und Parkregeln und -verbote hingewiesen. Verstöße werden entsprechend geahndet.

 

Kontakt

Gemeindevorstand der Gemeinde Neu-Eichenberg

Lange Straße 27
37249 Neu-Eichenberg

OT Hebenshausen
T: 0 55 04 / 99 89 000
F: 0 55 04 / 99 89 005
E:

 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr