Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Zahlen & Fakten

Informationen:

Gemeindeverwaltung Neu-Eichenberg:
Bürgermeisterin Ilona Rohde-Erfurth
Lange Straße 27
37249 Neu-Eichenberg
Tel.:  0 55 04 / 99 89 000
Fax: 0 55 04 / 99 89 005
E-Mail:


Charakteristik: Neu-Eichenberg, Gemeinde im Grünen, 205 - 290 m ü.N.N. am Nordrand des Werra-Meißner-Kreises mit Fachwerkhäusern und schönem Ortsbild.


Ortsteile:         
Berge

Eichenberg

Hebenshausen
Hermannrode

Marzhausen


Bevölkerung: 1.840 ges. Einwohnerzahl, 1.740 mit Hauptwohnsitz,

Stand: 31.12.2015


Fläche: 27,53 qkm


Verkehrsanbindung Straße: direkt an der B 27 Antobahnanschluss A38 über die B27 3km, Anschlussstelle Friedland/Neu-Eichenberg Autobahnanschluss A7 12 km über Anschlussstelle Drammetal (ehemals Abfahrt Friedland)


Schiene: Anbindung an Hauptschienenstrecke (Nord - Süd) Hannover/Göttingen/Fulda/Frankfurt und Hauptschienenstrecke (Ost - West) Ruhrgebiet/Kassel - Halle/Leipzig


Luft: Flughafen Hannover 130 km, Flugplatz Kassel-Calden 45 km


Nächstes Oberzentrum: Kassel 45 km, Göttingen 20 km


Nächstes Mittelzentrum: Eschwege 31 km, Witzenhausen 8 km


Wichtigste Gewerbezweige: Land- und Forstwirtschaft, Abfallwirtschaft, Handwerk (Holz, Ernährung)


Sonstige Einrichtungen: Überland-Sparkasse Werra-Meißner


Betriebe:  42


Beschäftigte: 165

Stand: 31.12.2010