BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Sendung über Matriarchate im Rundfunk Meißner

26. 11. 2020 um 19:05 Uhr

Am Donnerstag, den 26. November 2020 um 19:05 Uhr spricht die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar, in ihrer Sendung „Alles Ansichtssache!“ im Rundfunk Meißner am Telefon mit Dagmar Margotsdotter aus Wedel, Schleswig Holstein über Matriarchate.

 

Die Diplom-Sozialpädagogin und Autorin Dagmar Margotsdotter gibt einen Einblick in die von ihr bereisten Matriarchate, wie der Khasi im Südosten von Indien, der Musuo im Süden von China und der Minangkabau in Westsumatra, Indonesien.

 

Gemeinsam mit der Filmproduzentin und Elisabeth-Selbert-Preisträgerin Uschi Madeisky hat sie Dokumentarfilme über die Matriarchate der Musuo und der Minangkabau gedreht und auch Bücher und Berichte über matriarchale Kulturen veröffentlicht.

 

In dem Telefongespräch berichtet sie über das Leben von Frauen, Männern und Kindern in einem Matriarchat, über deren Kultur und ihren Bezug zur Natur. Ihr neuester Kinofilm „Mutterland“ wird im nächsten Jahr, voraussichtlich im Rahmen des Internationalen Frauentages, im Werra-Meißner-Kreis im Beisein von Dagmar Margotsdotter gezeigt.

 

Pressemitteilung WMK

 

Veranstaltungsort

Rundfunk Meißner

 

Veranstalter

Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Kontakt

Gemeindevorstand der Gemeinde Neu-Eichenberg

Lange Straße 27
37249 Neu-Eichenberg

OT Hebenshausen
T: 0 55 04 / 99 89 000
F: 0 55 04 / 99 89 005
E:

 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr