Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Erneuerung der Fahrbahnoberfläche L 3238 Neu Eichenberg / Landesgrenze

Neu-Eichenberg, den 25.06.2020

Die L 3238 ist zwischen der Landesgrenze und Marzhausen ab 13.7. bis November 2020 in zwei Bauabschnitten voll gesperrt. Grund ist die Sanierung der Fahrbahnoberfläche auf der freien Strecke und in der Orstdurchfahrt von Hermannrode. Die alte Asphaltdecke wird abgefräst und erneuert. Auf der freien Strecke werden auch die Bankette und die Entwässerungseinrichtungen saniert.

 

Im ersten Bauabschnitt erfolgt die Sanierung der Straße von der Landesgrenze Niedersachsen bis zur Ortsmitte von Hermannrode. Die Umleitung erfolgt ab Hermannrode über die L 3238 nach Marzhausen auf die B 27 und weiter über Elkershausen und Deiderode nach Mollenfelde und umgekehrt.

 

Im Anschluss beginnen die Arbeiten zwischen der Orstmitte Hermannrode bis zum Ortseingang von Marzhausen. Der Umbau auf den zweiten Bauabschnitt wird vorher bekannt gegeben. Die Umleitung erfolgt ab Hermannrode über Mollenfelde, Deiderode, Elkershausen nach Marzhausen bzw. umgekehrt.

 

Weitere Informationen über Hessen Mobil unter mobil.hessen.de