BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Landrätin erweist sich als Glücksfee des SV Adler Weidenhauen

Neu-Eichenberg, den 09. 08. 2022

Der SV Adler Weidenhausen hat am vergangenen Samstag sein zweites Heimspiel in der Hessenliga gegen den FC Gießen bestritten. Dies nahm Landrätin Nicole Rathgeber zum Anlass, um dem Verein auf dem Chattenloh noch ganz herzlich zum Aufstieg zu gratulieren, weil sie bei dem Aufstiegsspiel am 29.05.2022 aus persönlichen Gründen verhindert war.

 

„Der SV Adler Weidenhausen ist der erste Verein aus dem Werra-Meißner-Kreis, der es jemals in Hessens höchste Spielklasse geschafft hat. Dies erfüllt mich mit großem Stolz. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie Ihre Platzierung in der Hessenliga erfolgreich behaupten können“, so Landrätin Nicole Rathgeber. 

 

Landrätin Rathgeber kam mit vielen Fans ins Gespräch, Fragen wurden beantwortet und Selfies geschossen. Die über 700 Zuschauer erlebten ein spannendes Spiel mit packenden Zweikämpfen, was mit dem 1:0-Sieg des SVA gekrönt wurde.

 

Nach dem Spiel überreichte Ralf Kruse, 1. Vorsitzender des SVA, der Landrätin eine - bei einem Sieg versprochene - Dauerkarte, worüber sie sich sehr gefreut und versprochen hat, gerne wieder zu kommen.

 

 

Kontakt

Gemeindevorstand der Gemeinde Neu-Eichenberg

Lange Straße 27
37249 Neu-Eichenberg

OT Hebenshausen
T: 0 55 04 / 99 89 000
F: 0 55 04 / 99 89 005
E:

 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch GESCHLOSSEN
Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr