BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Deutsche Rentenversicherung Hessen während Lockdown weiterhin für Kunden telefonisch, online und per E-Mail erreichbar

Neu-Eichenberg, den 22. 12. 2020

Aufgrund des zwischen Bund und Ländern vereinbarten harten Lockdowns steht der Auskunfts- und Beratungsdienst der Deutschen Rentenversicherung Hessen ab dem 16. Dezember bis vorerst zum 22. Januar 2021 für Präsenzberatungen leider nicht zur Verfügung. Ratsuchende können jedoch den telefonischen Beratungsservice unter der kostenlosen Servicenummer 0800 1000 4800 in Anspruch nehmen. Ferner können Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an mitteilen. Auch stehen Ihnen unsere Online-Services unter www.deutsche-rentenversicherung-hessen.de zur Verfügung. Dort können Sie Versicherungsverläufe und Rentenauskünfte beantragen oder Rentenanträge stellen.

 

Ärztliche Untersuchungen können derzeit leider auch nicht stattfinden.

 

Die Rehabilitationseinrichtungen sind von den aktuell getroffenen Regelungen zum Lockdown in der Regel nicht betroffen. Die Deutsche Rentenversicherung führt auch in Corona-Zeiten Rehabilitationen durch, um ihre Versicherten wieder fit für das Arbeitsleben zu machen.

 

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut rund 2,3 Millionen Versicherte, 578.300 Rentnerinnen und Rentner sowie über 115.000 Arbeitgeber. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

 

Kontakt

Gemeindevorstand der Gemeinde Neu-Eichenberg

Lange Straße 27
37249 Neu-Eichenberg

OT Hebenshausen
T: 0 55 04 / 99 89 000
F: 0 55 04 / 99 89 005
E:

 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr