Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Signalnebeluntersuchung Trennung von Schmutz- und Regenwasser

Neu-Eichenberg, den 04.09.2019

Bei den letzten stärken Regenereignissen in Neu-Eichenberg, OT Eichenberg Dorf, ist dem Wasserverband Leine-Süd aufgefallen, dass der Schutzwasserpumpstation "in der Kohlenstraße" bei Regen erhebliche Mengen an klarem Wasser zugelaufen ist.

 

Aus diesem Grund möchte der Wasserverband Leine-Süd den Schmutzwasserkanal mit Signalnebel untersuchen. 

 

Zu diesem Zweck findet ab dem 10.09.2019 (bis voraussichtlich 25.09.2019) eine Signalnebeluntersuchung statt. 

 

Die Mitarbeiter des Wasserverband Leine-Süd leiten dazu Signalnebel in die Straßenkanäle ein und verfolgen den Nebelaustritt an den Regenfallrohren, Bodeneinläufen, Drainagen etc. auf Ihr Grundstück. 

Alle Revisionsschächte sollten hierfür zugänglich sein um eventuelle Fehlanschlüsse zu lokalisieren. 

 

Zur Durchführung der Untersuchungen würden die Mitarbeiter des Wasserverband Leine-Süd gerne Ihr Grundstück betreten. 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Haase während der Untersuchung vor Ort sowie unter der Rufnummer 05504 / 937 76-40 zur Verfügung.