Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

WMK bietet Seminare für FW-Führungskäfte an

Neu-Eichenberg, den 15.02.2019

Werra-Meißner-Kreis bietet Seminare für Feuerwehr-Führungskräfte an

 

„Die Rolle, die Führungskräfte zukünftig auch in den freiwilligen Feuerwehren des Werra-Meißner-Kreises einnehmen, wird großen Einfluss auf die Weiterentwicklung dieser Feuerwehren haben“, ist sich Kreisbrandinspektor Christian Sasse sicher.

 

Aufgrund dessen bietet der Werra-Meißner-Kreis nunmehr im Auftrag der Hessischen Landesfeuerwehrschule Fortbildungsseminare für Führungskräfte an. Das erste Seminar „Persönlichkeit und Führungsverhalten“ konnte hierbei vergangenes Wochenende gestartet werden und richtet sich an Führungskräfte, die Führungsmethoden vertiefen und dem Zusammenhang zwischen ihrer eigenen Persönlichkeit und dem Führungserfolg nachgehen wollen. Durchgeführt wird das Seminar von professionellen Trainern der FeuerwehrAgentur aus Gießen, finanziert vom Land Hessen.

 

Inhalte der Seminare sind hierbei neben der Reflektion der eigenen Führungserfahrung auch die Vermittlung von Führungsstilen und Führungsmethoden, Grundlagen der Transaktionsanalyse, Kommunikationsmodelle, Methoden für Feedback und Kritik, Prozesse und Rollen in Teams sowie Grundgedanken zur Führungsethik.

 

Zur Eröffnung dieses neuen Angebots freute sich KBI Sasse auch den Direktor der Hessischen Landesfeuerwehrschule, Erwin Baumann, in Eschwege begrüßen zu dürfen, die gemeinsam allen Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern viele wichtige Erkenntnisse und viel Erfolg in ihren jetzigen oder zukünftigen Führungsrollen wünschten.